Die Städtische Meisterschule für das Vergolderhandwerk auf der „denkmal 2014“ in Leipzig

 

Auf der diesjährigen Fachmesse für Restaurierung, Konservierung und Denkmalpflege „denkmal“  in Leipzig vom 06.11.2014 bis 08.11.2014 war nun bereits zum viertenmal auch die Städtische Meisterschule für das Vergolderhandwerk vertreten.

Alle zwei Jahre bietet die Meisterschule in einem Fortbildungskurs zum Restaurator/zur Restauratorin im Handwerk Meisterinnen und Meistern die Möglichkeit, sich im Bereich der Denkmalpflege weiterzubilden. Der Abschluss zum Restaurator/zur Restauratorin im Handwerk ist staatlich anerkannt und mittlerweile ein „Muss“ für Aufträge im Bereich der Restaurierung oder Konservierung von Baudenkmälern. Die Meisterschule für das Vergolderhandwerk ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Fortbildungszentren für handwerkliche Denkmalpflege und präsentierte sich deshalb in Leipzig am Gemeinschaftsstand der ARGE-Mitglieder mit dem Themenschwerpunkt „Rekonstruktion historischer Rahmenverziertechniken“.