Kleine Menge große Wirkung! Beispritzadditive in der Reparaturlackierung

1SD
2SD
3SD
4SD
5SD

Ein Schwerpunkt unserer Prüfungen bezieht sich neben allgemeinen Standardprüfverfahren unter anderem speziell auf die Einwirkung der Additive auf den Metallic Effekt. Ebenso stehen die Verarbeitbarkeit der Lacke in Bezug auf die Zerstäubung, die Filmbildung und die Überlackierbarkeit im Fokus und werden praxisnah überprüft. Die Semesterarbeit befasst sich mit der Prüfung gleichartiger Additive. Es soll speziell das Thema der Erneuerung verschiedener Additive, die Vorteile gegenüber ähnlicher Produkte herausgearbeitet werden. Hierzu soll speziell auf die Wirkung der Additive eingegangen- und diese Getestet werden. Im Fokus stehen drei vom Hersteller ausgewählten Produkte, die in verschiedenen Bereichen zum Einsatz kommen, insbesondere in der Fahrzeugbranche.